WERBEFILTER AUF INSTAGRAM, SNAPCHAT UND FACEBOOK ERSTELLEN

Werben Sie für Ihre Effekte, indem Sie sie direkt in Werbefilter einbinden.

WERBEFILTER: STEIGERN SIE DIE ENGAGEMENTRATE IHRER ADS

Mit Spark AR und Lens Studio ist es nun möglich, Werbefilter auf die Plattformen Instagram, Facebook und Snapchat hochzuladen. Während des Upload-Prozesses bieten die Plattformen an, den Effekt als Community- oder Werbefilter zu integrieren. Sobald die Moderation akzeptiert wurde, erscheint die Linse automatisch im Facebook Ads Manager oder Snap Ads Manager. 

Die Engagementrate ist dann zehnmal höher als bei einer traditionellen Werbung (Foto/Video). Dies ist ein großer Vorteil, wenn man für seine Wirkung werben möchte.

CASE OF USE: DIE POSTBANK

In Zusammenarbeit mit Havas entwickelten wir einen Instagram-Filter mit dem Ziel, für die Kampagne "Parlons Citoyens" zu werben. Das Ziel der Postbank war es, eine große Anzahl an Rückmeldungen über den Bankservice zu erhalten. Daher begann der Filter mit einem Mini-Quiz mit zwei Auswahlmöglichkeiten zum Thema der Kampagne, um dann zu einem CTA zu gelangen, mit dem man seine Meinung über die Website abgeben konnte. 

Der Filter wird in Community veröffentlicht, um auf der organischen Seite zu surfen, aber auch in Werbung, um die Anzahl der Interaktionen mit den Inhaltsanzeigen zu erhöhen.

GEBRAUCHSFALL: GALLERIE LAFAYETTE

Unsere Agentur arbeitete mit der Agentur Mozzoo zusammen, um einen Snapchat-Filter für die Galeries Lafayette zu entwickeln. Der Filter sollte neue Schuhpaare bewerben, die in den Geschäften erhältlich sind. Die Snapchat-Technologie ermöglicht es uns, die Produkte im "Try-On"-Verfahren zu integrieren, was bedeutet, dass wir in der Lage sind, die Schuhe des Nutzers zu ersetzen, um die neuen Paare in der erweiterten Realität anzuzeigen. 

Der Effekt wurde als Werbeeffekt veröffentlicht, um das Engagement für Content Ads zu steigern.