WORKFLOW

Weil wir wollen, dass Ihre Erfahrung großartig ist, haben wir einen Workflow, um die Zeit jedes Einzelnen während der Entwicklung Ihres Augmented-Reality-Projekts zu optimieren
 

1

ZIELE

In einem ersten Gespräch bestimmen wir die Ziele der Marke. Anschließend identifizieren wir Schlüsselaktivitäten, die mit unseren Augmented-Reality-Inhalten beworben werden können, um Ihre Erwartungen zu erfüllen. 

2

BRIEF

Nachdem wir uns darauf geeinigt haben, was Sie brauchen. Wir briefen unsere Kreativteams, damit sie Ihre Entwürfe in Augmented Reality umsetzen können. Auf diese Weise bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, eine erste Visualisierung des Effekts zu erhalten und seine Mechanik zu verstehen.    

3

KREATION

Sobald die Modelle freigegeben sind, kommen wir zur Effektproduktion. Zu diesem Zeitpunkt erstellen wir die 2D-Elemente, modellieren die Produkte in 3D und integrieren/optimieren alle AR-Elemente.

4

AJUSTEMENT

Wir lassen Sie jeden Schritt bei der Erstellung Ihres Filters verfolgen, damit wir die verschiedenen Elemente des Filters mit unserem Kunden abstimmen können. Dabei gehen wir mehrfach mit dem Kunden hin und her, um das Projektmanagement so reibungslos wie möglich zu gestalten. 

5

DIFFUSION

Wenn die Konzeption vollständig abgeschlossen ist, kommt die Phase der Verbreitung. Wir begleiten unsere Kunden dann bei der Erstellung eines Plans zur Verbreitung des Effekts. Ziel ist es, möglichst viele organische Hebel zu identifizieren, um den geschaffenen Effekt auf geniale Weise zu fördern.

6

LANCIERUNG

Sobald der Effekt freigegeben ist, begleiten wir den Kunden beim Importieren des Effekts auf sein Konto. Dazu veröffentlichen wir den Effekt zunächst auf zwei Softwarepaketen je nach gewählter Plattform : Lens Studio (Snapchat) oder Spark AR-Hub (Facebook oder Instagram).

7

SUIVI

Nach der Verbreitung des Filters haben wir in Echtzeit Zugriff auf die Statistiken des Filters. Impressionen, Öffnungen, Freigaben und Aufnahmen werden für den Kunden analysiert, um den Bekanntheitsgrad seines Effekts einzuschätzen. 

Wir können auch das Publikum analysieren: Diese Maßnahmen liefern Informationen über das Geschlecht, das Alter und den Standort der Personen, die Ihre Effekte öffnen.

Geschlecht und Alter basieren auf den Informationen, die sie in ihren Instagram- oder Facebook-Profilen angegeben haben.

Die Top-Länder basieren auf dem Ort, an dem sich die Menschen befinden, wenn sie die Effekte öffnen.

8

DEBRIEF

Am Ende jeder Kampagne findet ein Call mit unseren Kunden statt, bei dem die gesammelten Erkenntnisse aus dem Effekt debattiert werden. Wir sprechen auch über mögliche Hebel, die für zukünftige Kreationen identifiziert werden müssen.