Google fügt AR-Athleten ein

Bei der Aktualisierung der I/O 2021 kündigte Google einen Ausbau seiner AR-Funktionen an. Dank dieser tauchen mehrere international bekannte Athleten in der Google-Suchmaschine auf.

Worin besteht das?

Wenn Sie nach dem Namen eines Athleten unter den ausgewählten Namen suchen, wird die Option 3D-Visualisierung angeboten, mit der Sie sich die Athleten in der erweiterten Realität ansehen können. Es ist sogar möglich, aus einer kurzen Liste die gewünschten Kunststücke oder Leistungen auszuwählen, wie Sie unten sehen können.

Leistungen, die sehr realistisch wirken und ziemlich beeindruckend sind. Sie können auch die Größe der Athleten anpassen, um sie besser in Ihren Raum einzubinden oder sie besser zu betrachten.

google-athlete-ar

Um optimal zu funktionieren, genügt es, von einer ebenen Fläche umgeben zu sein, damit die Wettkämpfer so gut wie möglich trainieren können.

Wissenswert: Die Funktion wird in der Google-App angeboten, egal ob für IOS oder Android.

Welche Athleten sind anwesend?

Zurzeit wird eine noch begrenzte Auswahl an Athleten angeboten, die jedoch mit der Zeit immer größer werden wird.

Ab heute finden Sie die Leistungen von Simone Biles in der Gymnastik, der Stoppstoß von Megan Rapinoe oder die Rückseite von Naomi Osaka.

Hier erfahren Sie noch mehr über Augmented-Reality-Erlebnisse, klicken Sie auf diesen Link